Rubis Profi-Edelstahl-Augenbrauenpinzette mit abgeschrägter Spitze

  • Rubis professionelle Augenbrauenpinzette aus Edelstahl mit abgeschrägter Spitze
  • Ideal für die Formung des Augenbrauenbogens
  • Hohe Präzision, Widerstandsfähigkeit und Leichtigkeit
  • Autoklavierbar
  • Länge 9,5 cm
Art.-Nr.: CF636


Loggen Sie sich ein, um Preise anzusehen und einzukaufen

Die Preise auf Tecniwork.it sind nur nach Anmeldung auf der für Fachleute reservierten Website sichtbar.

Sicher Online Einkaufen

Positive Bewertungen über uns

Schnelle Lieferung

in 2/3 Werktagen
Produktbeschreibung

Rubis professionelle Augenbrauenpinzette aus rostfreiem Stahl, mit abgeschrägter Spitze. 

Flexibel und extrem handlich, mit perfektem Spitzenverschluss, ermöglicht er die präzise Entfernung von Haaren und erfasst auch die kleinsten und feinsten.

Mit einem perfekten, kontrollierten Griff sind seine Schneidflächen ausreichend geschärft, um das Haar herauszuziehen, ohne es zu schneiden.

Die schräge Spitze ermöglicht eine gute Sicht, um lange und kurze Haare zu erreichen.

Aus Edelstahl gefertigt, ist er hygienisch und lässt sich leicht desinfizieren und sterilisieren: im Autoklaven, mit Trockenheizungen oder chemischen Lösungen.

Dank seiner hervorragenden Eigenschaften behält er seine perfekte Funktionalität über die Zeit bei. Das elegante Design, die Flexibilität und die extreme Präzision machen diese Pinzette zu einem einzigartigen Objekt.

Hergestellt in der Schweiz. 

Von Hand bearbeitet.


1 Stück

Produktdetails

Länge: 9,5 cm

Hinweise

Richtige Instrumentenhygiene:


Sprühen Sie mit einem gebrauchsfertigen Instrumenten-Vorbehandlungsmittel und warten Sie mindestens 5 Minuten.


Spülen Sie und fahren Sie mit der gleichzeitigen Reinigung, Säuberung und Desinfektion mit einem konzentrierten Desinfektionsmittel, das in Wasser verdünnt werden muss und in Ultraschallgeräten verwendet werden kann.


Die Kontaktzeit mit den Instrumenten beträgt 10 Minuten, maximal 15 Minuten, danach gründlich mit demineralisiertem Wasser abspülen und trocknen.


Verfahren Sie mit den üblichen Sterilisationstechniken (Autoklav etc.).

Zurück zum Anfang