Professionelle Nagelhautzange Schneide 3 mm

  • Professioneller Nagelhautzange aus Edelstahl
  • Geeignet für die Verkürzung der Nagelhaut und für Präzisionsarbeiten im Nagelfalz
  • Mit Feder- und Verschluß-System
  • Autoklavierbar
  • Länge 11,5 cm
  • Schneide 3 mm
Art.-Nr.: CF622


Loggen Sie sich ein, um Preise anzusehen und einzukaufen

Die Preise auf Tecniwork.it sind nur nach Anmeldung auf der für Fachleute reservierten Website sichtbar.

Sicher Online Einkaufen

Positive Bewertungen über uns

Schnelle Lieferung

in 2/3 Werktagen
Produktbeschreibung

Professionelle Nagelhautzange für die Nagelhaut mit einer Schneide von 3 mm.

Aus rostfreiem Stahl, hygienisch und leicht zu desinfizieren und zu sterilisieren: im Autoklaven, mit trockenen Heizgeräten oder chemischen Lösungen.

Praktischer und handlicher Griff für einen sicheren Halt bei der Benutzung.

Ausgestattet mit einem Feder- und Verschluß-System zum Schließen des Instruments.

Geeignet für die Reduzierung der Nagelhaut und Präzisionsarbeiten im Nagelwall.


Packung 1 Stück


Achtung: Die Nagelhautzange ist nur und ausschließlich zur Entfernung von Nagelhäutchen oder dünnem Material geeignet. Nicht zum Schneiden von Nägeln verwenden: Die Spitzen der Klingen des Werkzeugs können bei unsachgemäßem Gebrauch beschädigt werden.

Produktdetails

Länge der Zange: 11,5 cm

Schnittlänge: 3 mm

Hinweise

Richtige Instrumentenhygiene:

 

Sprühen Sie mit einem gebrauchsfertigen  Instrumenten-Vorbehandlungsmittel und warten Sie mindestens 5 Minuten.

 

Spülen Sie und fahren Sie mit der gleichzeitigen Reinigung, Säuberung und Desinfektion mit einem konzentrierten Desinfektionsmittel, das in Wasser verdünnt werden muss und in Ultraschallgeräten verwendet werden kann.

 

Die Kontaktzeit mit den Instrumenten beträgt 10 Minuten, maximal 15 Minuten, danach gründlich mit demineralisiertem Wasser abspülen und trocknen.

 

Bevor Sie mit den üblichen Sterilisationstechniken (Autoklav usw.) fortfahren, schmieren Sie die zugänglichen beweglichen Teile (Gelenke, Scharniere, Federn usw.) sorgfältig mit einem speziellen, für hohe Temperaturen geeigneten Schmiermittel, Während der Sterilisation müssen die Instrumente mit offenen Gelenken bleiben.

Zurück zum Anfang