Laqerìs Base Strong für Laqerìs TNS semipermanenten Nagellack 10 ml

  • UV Strong Unterlack für Laqerìs professionellen semipermanenten Nagellack, der eine perfekte Haftung auf dem Nagel gewährleistet
  • Ideal für Nägel mit Haftungsproblemen
  • Einfaches und dünnes Auftragen dank des perfect-brush pro Pinsels
  • Aushärtungszeit: 1 Minute in einer TNS-LED-Lampe
  • Inhalt 10 ml
Art.-Nr.: LA910



Loggen Sie sich ein, um Preise anzusehen und einzukaufen

Die Preise auf Tecniwork.it sind nur nach Anmeldung auf der für Fachleute reservierten Website sichtbar.

Clip

Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideo für die Anwendung von professionellem semi-permanenten Nagellack Laqerìs von TNS Firenze

Sicher Online Einkaufen

Positive Bewertungen über uns

Schnelle Lieferung

in 2/3 Werktagen
Produktbeschreibung

UV Strong Unterlack mit einer professionellen Formel, die entwickelt wurde, um die Haftung von Laqerìs semi-permanentem Nagellack selbst auf den schwierigsten Nägeln zu fördern, für eine tadellose und lang anhaltende Maniküre und Pediküre.

Besonders einfaches und korrektes Auftragen dank des "Maxi-Brush"-Pinsels.

Aushärtungszeit: 1 Minute in einer TNS-LED-Lampe.


Inhalt 10 ml

Produktdetails

Inhaltstoffe: Hydroxypropylmethacrylat, Aliphatisches Urethanacrylat, Saccharosebenzoat, Ethylacetat, Trimethylbenzoyl-Diphenylphosphinoxid, Butylacetat, Ethylphenyl-Trimethylbenzoyl-Ethylphosphinat, Nitrocellulose, Ethylenglykolmethacrylatphosphat, Bisphosphat, Acetyltributylcitrat, Isopropylalkohol, Acrylat-Copolymer, Ci 60725, P-Hydroxyanisol.


Die Liste der Inhaltsstoffe kann sich ändern. Die aktuelle Liste der Inhaltsstoffe finden Sie immer auf der Produktverpackung.

Hinweise

Eine dünne Schicht auf die vorbereiteten Handnägel auftragen.

In einer UV-LED-Lampe 1 Minute lang aushärten.

Wiederholen Sie das gleiche Verfahren auf der anderen Seite.

Fahren Sie mit der Anwendung von Laqeris Colour UV fort.

Clip

Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideo für die Anwendung von professionellem semi-permanenten Nagellack Laqerìs von TNS Firenze


Zurück zum Anfang