Autoklav der Klasse B für die Sterilisation von Instrumenten - Faro Nisea Premium 18 l

  • Autoklav für die Sterilisation von professionellen kosmetischen Instrumenten mit gesättigtem Dampf Klasse B voll optional
  • Große 18-Liter-Sterilisationskammer aus Edelstahl, die ein Tablett mit bis zu 5 Instrumentenablagen aufnehmen kann
  • Programmierter Start für die Verwaltung der Sterilisationszyklen
  • Einfach zu bedienen, interaktiv, schnell und ergonomisch
  • Mit B Flash-Zyklus für ultraschnelle Sterilisation
  • Speicherung von Rückverfolgbarkeitsdaten
Art.-Nr.: AF873


Loggen Sie sich ein, um Preise anzusehen und einzukaufen

Die Preise auf Tecniwork.it sind nur nach Anmeldung auf der für Fachleute reservierten Website sichtbar.

Sicher Online Einkaufen

Positive Bewertungen über uns

Schnelle Lieferung

in 2/3 Werktagen
Produktbeschreibung

Autoklav für die Dampfsterilisation von professionellen Kosmetikinstrumenten.


NISEA Premium ist dereinfach zu bedienende, interaktive, schnelle und ergonomische FARO-Autoklav der Klasse B, der die fortschrittlichsten professionellen Anforderungen für die Sterilisation von professionellen Werkzeugen und Instrumenten in Schönheitszentren, Schönheitssalons und Spas erfüllt.

Der Nisea zeichnet sich durch ein minimalistisches und elegantes Design aus und ist ein Autoklav der Klasse B, der für die Sterilisation aller Arten von Instrumenten geeignet ist: porös, massiv oder hohl.


Das hochauflösende 5-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay bietet intuitive Grafiken , die die Bedienung klar und einfach machen.

Durch die Selbstkalibrierung von Helligkeit und Farben und die Neigung des Displays von 20° ist das Gerät leicht ablesbar und einfach zu bedienen.


NISEA Premium vereinfacht das Be- und Entladen von Wasser und Instrumenten, um das Management des Sterilisationszyklus so einfach wie möglich zu gestalten. Zu diesem Zweck wird das Wasser (rein und entmineralisiert) über eine in der Vorderseite integrierte Pumpe zugeführt.

Es ist möglich, den Autoklaven direkt an das Wassernetz anzuschließen (wenn er mit einem Reinigungssystem ausgestattet ist), wobei das Be- und Entladen auf der Rückseite erfolgt.


Die motorisierte Tür macht das Be- und Entladen der Instrumente einfach und sicher; sie kann nur vom Display aus und nicht manuell geöffnet und geschlossen werden. Sie verhindert das Öffnen bei hohen Temperaturen in der Sterilisationskammer und beugt so unbeabsichtigten Verbrennungen vor.


Vollständige Rückverfolgbarkeit: Zyklusdaten und Berichte werden automatisch im internen Speicher gespeichert. Sie können dann in digitalem Format (PDF) über USB, Ethernet und Wi-Fi (optional) oder in Papierform über den entsprechenden externen Drucker (optional) heruntergeladen werden.


B-Flash-Zyklus: Dankder Optimierung des thermodynamischen Zyklus führt NISEA Premium die Zyklen in kurzer Zeit durch und reduziert dabei den Wasserverbrauch.

Der B-Flash-Zyklus ermöglicht eine schnellere Durchführung von Zyklen der Klasse B, wobei alle Eigenschaften dieses Zyklustyps beibehalten werden. Der B-Flash-Zyklus hält alle Sterilisationsparameter ein, ermöglicht aber drastisch kürzere Zeiten und wird für kleine Beladungen (bis zu 0,5 kg) empfohlen.

Die Gesamtzykluszeit wird an die Menge der eingelegten Last angepasst.


Zyklus B Standard: ermöglicht die Sterilisation von porösen und verpackten Instrumenten und festen Materialien. Eine mechanische Pumpe erzeugt das Vakuum wiederholt, so dass es lange Hohlräume mit kleinem Durchmesser, wie z. B. das Innere von Röhren, erreichen kann ("fraktioniertes Vakuum").


Verbesserte Trocknung: Nisea Premium wurde entwickelt, um unter allen Bedingungen und bei jeder Art von Beladung eine präzise und effektive Trocknung zu gewährleisten.

Mit adaptiver Trockenfunktion, die die Trocknungszeit des B-Flash-Zyklus automatisch auf der Grundlage der Beladung der Sterilisationskammer mit Instrumenten einstellt.


Mit Leitfähigkeitssensor, um die Effizienz des Autoklaven zu erhalten und eine Verschlechterung durch Kalkablagerungen  zu verhindern.


Der Leitfähigkeitssensor prüft die Qualität des einströmenden Wassers, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Maschine auf Dauer zu gewährleisten.

Auf dem Display wird ein Balken angezeigt, der die Wasserqualität anhand der Farbe angibt:

GRÜNE Farbe = sehr gute Qualität, OK

GELBE Farbe = kritische Qualität, wird mit einer Meldung signalisiert

Farbe ROT = Qualität NICHT NÜTZLICH. Das Gerät gibt nicht nur eine Meldung aus, sondern hält auch an und lässt den Zyklus erst dann zu, wenn es durch entmineralisiertes Wasser von für den Autoklaven geeigneter Qualität ersetzt wird.


Der Zyklusfortschrittsbalken  kann auf dem Display angezeigt und verfolgt werden.

Der Fortschrittsbalken zeigt die verschiedenen Phasen an, in denen sich das Gerät befindet: z. B. Vorheizphase, Vakuumphase, Druckanstiegsphase usw.

Der Nisea Premium Autoklav ermöglicht Ihnen die Überwachung des Sterilisationsprozesses.


Die automatische Kontrolle derSterilisationsparameter wie Druck, Temperatur und  Zeit wird durch ein automatisches Prozesskontrollsystem kontinuierlich überwacht.

Das integrierte Sterilisationsprozess-Auswertungssystem gewährleistet eine kontinuierliche Überwachung der Prozessparameter über den Mikroprozessor. Im Falle einer Anomalie unterbricht es das Programm sofort und löst einen Alarm aus.

Die Überwachung des Betriebs des Sterilisators garantiert eine"Echtzeit"-Überwachung aller wichtigen Parameter, die bei Anomalien Alarmmeldungen auslöst und gegebenenfalls den Zyklus unterbricht.


Ein programmierter Start für den Sterilisationszyklus außerhalb der Arbeitszeiten kann eingestellt werden, um das Timing besser zu steuern.

Der Boden des Autoklaven ist mit einem abnehmbaren, waschbaren und desinfizierbaren Staubfilter ausgestattet, der das Kühlsystem vor Verunreinigungen aus der Luft schützt.

Der Bio X-Filter an der Vorderseite des Geräts führt der Kammer während der Trocknungs- und Baric-Balance-Phase sterile Luft zu.


Die Autoklaventür istauch eine weiße Tafel: Es ist möglich, Notizen oder Hinweise zu hinterlassen, indem man mit abwischbaren Tafelschreibern direkt auf die Autoklaventür schreibt.


Sterilisationszyklen (Höchstwerte einschließlich Vorwärmphase und Höchstbelastung)

Standardzyklus 134°C: Dauer von 29 bis 48 Minuten

Prionenzyklus 134°C: Dauer von 44 bis 62 Minuten

Standardzyklus 121°C: Dauer von 41 bis 59 Minuten

B-Zyklus FLASH 134°C: lastabhängig

Trocknungszyklus

Autonomie von 9 Zyklen


Testprogramme

Vakuumtest: Überprüfung der Fähigkeit, ein Vakuum zu halten

Bowie Dick-Test: Überprüfung des Eindringens von Dampf in poröses Material

121° o 134°

Helix-Test: Prüfung der Dampfdurchdringung in hohlen Lasten

Produktdetails

Technische Merkmale

Leitfähigkeitssensor für Wasser

Programmierter Start für Zyklen und Tests

Farb-Touchscreen-Display

Verwaltung von Benutzer-IDs

Bis zu 7 Benutzer mit zugehörigem Pin

Visuelle Anzeige des Zyklusstatus

Speicherung des letzten Zyklus

Letzte Testspeicherung

Möglichkeit der Verlängerung der Trocknungszeit

Adaptive Trockenfunktion

Staubfilter

Bio X-Filter


Leistung 

Maximale Tragfähigkeit ohne Beutel: 5,5 kg

Maximale Sacklast: 3,5 kg

Maximale Belastung porös: 1,5 Kg


Verbindung und Rückverfolgbarkeit

Über USB

Druck von Barcode-Etiketten über externen Drucker (optional)

Wi-Fi-Verbindung (optional)

Ethernet-Anschluss

Vollständige Rückverfolgbarkeit jedes Zyklus


Mitgeliefertes Zubehör

Tablett-Halter

5 Tabletts

1 Schalenauszugsklemme

1 Schlauch mit Schnellverschlusskupplung für die Wasserbefüllung

1 Schlauch mit Schnellverschlusskupplung für den Wasserabfluss

1 Trichter


Optional

Wi-fi für die Datenverfolgung.

Externer Drucker zum Drucken von Etiketten mit BARCODE mit Zyklusdaten.


Funktionelle Merkmale 

Versorgungsspannung: 220V - 60 Hz / 230V - 50/60 Hz / 240V - 50 Hz

Maximale Stromaufnahme: 8,9 A

Maximale Leistungsaufnahme: 2050 W

Volumen des Ladetanks: 5,2 Liter


Abmessungen 

Außenmaße: B 49,3 x T 65,4 x H 48,4 cm

Innenmaße (der Sterilisationskammer): 25 x 37 cm

Volumen der Sterilisationskammer: 18 Liter

Gewicht: 57 kg

Hinweise

FARO, eine Garantie für Qualität und Sicherheit

Die zuverlässigen und sicheren FARO-Autoklaven sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Sterilisation und können auf die Präsenz von technischen Kundendienstzentren in ganz Italien zählen.


Merkmale und Vorteile

Operation

Planmäßige Wartung und Sterilisationstests

Warum FARO und Classe B wählen?


Zurück zum Anfang